Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille

Wie schon angedroht, werden wir euch hier auch mit Themen zuschwallen, die nichts direkt mit UNFAIR und der Gang zu tun haben, aber definitiv in unseren Kosmos reinpassen. Deswegen geben wir heute unseren Senf zum Film „Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille“.

Der Gangsterstreifen von Regisseur Cédric Jimenez legt seinen Fokus auf den internationalen Heroinhandel der in den 70ern von der französischen Hafenstadt aus gesteuert und abgewickelt wurde. Die auf wahren Begebenheiten aufgebaute Story durchleuchtet die Strukturen der Mafiaorganisation „French Connection“, die unter der Führung des skrupellosen Geschäftsmanns Gatean „Tany“ Zampa (Gilles Lellouche) agiert. Der junge Richter Pierre Michel (Jean Dujardin) hat es auf Zampa abgesehen. Michel lässt sich weder bestechen, noch einschüchtern und hat auch kein Problem damit zu halblegalen Mitteln zu greifen, um ihn ranzukriegen. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen beginnt, das sogar weder vor den Familien der Unterwelt, noch vor der des übermotivierten Richters halt macht….

Das definitiv packende und sehr gut umgesetzte französische Filmprojekt, das es leider nicht in die deutschen Kinos geschafft hat, ist seit 2015 als deutschsprachige Blu Ray erhältlich – in unseren Augen jeden Cent wert und ’ne nette Abwechslung zum täglichen Netflix-Alltag!

Share this:

Schreibe einen Kommentar